Einleitung

Connected Car Innovation Studie 2019

Der Connected-Car-Innovation-Index (CCI) ist eine jährlich durchgeführte Studie, die die Leistungs- und Innovationsstärke von 30 globalen Automobilherstellern (Connected-Car-Index) und der wichtigsten Automobilländer (Länder-Index) in den Bereichen vernetztes Fahrzeug und Mobilitätsdienstleistungen anhand verschiedener Indikatoren empirisch erhebt und vergleichend darstellt. Basis ist die Innovationsdatenbank des Centers of Automotive Management (CAM). Besonders im Fokus stehen fahrzeugtechnische Innovationstypen, die in Bezug zur Vernetzung des Fahrzeugs mit seiner Umwelt oder seinen Insassen stehen.

Daneben fließen die Marktstärke der OEMs sowie relevante Dienstleistungs-Innovationen mit ein. Die CCI-Stärke der Länder im Bereich Connected Car (CC) wird aus den Faktorengruppen der leistungs- und innovationsstärksten Autohersteller des jeweiligen Landes, der Marktgröße und digitalen Stärke sowie der Bedeutung von Big-Data-Playern in den Bereichen Consumer Electronics, Internet und Mobilfunk in den Ländern ermittelt.